Mein Warenkorb

/
/
/
Stabiles oder massives Bett kaufen

Stabiles oder massives Bett kaufen

Metallbetten sind dafür bekannt, dass sie sehr robust sind. Aber trifft das auf jedes Metallbett zu?
Nein. Leider gibt es viele Metallbetten von schlechter Qualität zu kaufen.
Hier sind einige Dinge, auf die Sie achten sollten.

Preis

Wenn Sie ein Metallbett unter 500 Euro kaufen, handelt es sich selten um ein Qualitätsbett. Die Metallpreise pro Kilogramm sind einfach nicht billig. Und dann muss alles noch verarbeitet und gefärbt werden.
Unter 500 Euro ist das wirklich nicht möglich, es sei denn, Sie kaufen wirklich schlechte Qualität.

Metallstärke

Wenn Sie ein solides Bett wollen, suchen Sie nach einem mit dicken Rohren oder, im Falle von Schmiedearbeiten, sogar nach vollmassiven Stangen. Dünnwandige Rohre und dünne Bleche ergeben kein stabiles Bett.
Das merkt man vor allem am Gewicht des Bettes.
Wohlgemerkt, ein im Feuer geschmiedetes Bett aus Schmiedeeisen ist immer massiv. Und deshalb auch viel schwerer. Das heißt aber nicht, dass es immer stabiler ist als dickwandige Rohre. Denn auch dickwandige Rohre geben dem Bett viel Stabilität und Festigkeit.
Ein stabiles Qualitätsbettgestell, das weniger als 35 kg wiegt, können Sie vergessen (35 kg sind das Gewicht ohne Matratze und Lattenrost).

Bettrahmen

Während Kopf- und Fußteil hauptsächlich dekorative Teile sind, ist es der Tragrahmen, der dem Bett Stabilität und Festigkeit verleiht.
Das Gestell ist der Teil des Bettes in dem Ihr Lattenrost und Ihre Matratze liegen.
Wenn Sie ein Bett mit einem dünnen Stützrahmen kaufen, unter dem sich viele Beine befinden, dann kaufen Sie etwas, das sehr instabil ist.
Außerdem sollten die kleinen Beine immer ganz gerade sein, denn wenn sie das nicht sind, tragen sie nicht genug und Sie könnten schneller durch Ihr Bett sinken als Ihnen lieb ist. Und wenn man sich im Bett bewegt, bleiben sie auch nicht immer gerade.

Hier ist ein Beispiel für eine solche instabile Konstruktion:

Ein stabiler Bettrahmen verleiht Ihrem Bett Stabilität. Ein stabiler Bettrahmen braucht immer eine gewisse Höhe, um diese Stabilität zu gewährleisten.
Wenn Sie ein stabiles Bett wollen, sollte der Rahmen mindestens 15 cm hoch sein.

Hier ist ein Beispiel:

Die Tragbalken

Der Bettrahmen enthält ein oder mehrere Balken zur Überbrückung des Rahmens.
Diese Balken sollten ebenfalls ausreichend stabil sein und gegebenenfalls (nicht immer) durch ein stabiles Bein in der Mitte gestützt werden.

Hier ist ein Beispiel:

Befestigungsschrauben

Wenn Ihr Bett mit dünnen Schrauben zusammengeschraubt ist, trägt es nicht zur Stabilität und Tragfähigkeit bei. Das absolute Minimum ist M6, besser ist M8.

Beispiel eines stabilen Bettes: Modell Richmond