Mein Warenkorb

/
/
/
Vor- und Nachteile eines Boxspringbettes

Vor- und Nachteile eines Boxspringbettes

Vorteile eines Boxspringbettes

  • Große Auswahl, in jeder Preiskategorie erhältlich
  • Komfortabler Schlaf
  • Geeignet für jede Art von Matratze (Schaumstoff, Latex, Taschen usw.)
  • Einfacher Zusammenbau
  • Angenehme Einstiegshöhe
  • Große Auswahl an Farben und Stoffen
  • Luxuriöses Aussehen
  • Paketangebote, die die Wahl erleichtern

Nachteile eines Boxspringbettes

  • Kürzere Lebensdauer (maximal 20 Jahre) als ein Metall- oder Holzbett
  • Schlechte Wahl im Falle von Allergien (Hausstaubmilben)
  • Schlechte Matratzenbelüftung zwischen Matratze und Boxspring (auch hier liegt die Matratze auf einer günstigen Schaumstoffschicht und kann nicht richtig atmen). Bei einem Lattenrost oder einem Federboden liegt die Matratze offen zur Umgebung
  • Kürzere Lebensdauer der Matratze (da die Matratze nicht richtig atmen kann, speichert sie mehr Feuchtigkeit, was zu einer schnelleren Abnutzung und Geruchsbildung führt)
  • Schlechtere Hygieneeigenschaften – Flecken und Staub sind schwer zu entfernen.
  • Anfällig für Hausstaubmilben und Bettwanzen
  • Man kann nicht darunter saugen
  • Nicht verstellbar in Bezug auf Härtegrad oder Zone, was bei einem Lattenrost möglich ist
  • Passt sich den Konturen Ihres Körpers nicht so gut an wie ein Lattenrost
  • Klobige Einzelteile (weniger interessant bei einem Umzug)

Baelen – Metall-/Holzbett